New PDF release: Arabic, Volume 1

By J. R. Smart

ISBN-10: 0844237515

ISBN-13: 9780844237510

Show description

Read or Download Arabic, Volume 1 PDF

Best islam books

Download PDF by Carl W. Ernst: Following Muhammad: Rethinking Islam in the Contemporary

Not like many "Islam 101" books released in view that September eleven, 2001, Following Muhammad avoids the traps of sensational political disclose and really expert scholarly Orientalism. Carl Ernst introduces readers to the profound religious assets of Islam whereas clarifying range and debate in the culture.

Additional info for Arabic, Volume 1

Sample text

Soll einer der Redaktoren des Koran zu Lebzeiten des Propheten gewesen sein. St. 639) die Bekämpfung der Ungläubigen ohne Erlaubnis des Imäm verworfen haben: „denn sie sind feige („yağbunüna” — Sarahs! , Bd. 1, S. 32, Nr. 27. 138 ihtilâf, S. 78, Z. 8 f. : „Herrschaft, Gewalt” ; aber auch „Befehls­ gewalt”, vgl. EI, Bd. 4, c. , s. v. „Sultän”. 139 Die Möglichkeit, daß diese Theorie in den Kreisen der Vertreter des unab­ hängigen „gihäd” zuerst aufkam, ist nicht auszuschließen. Doch muß das Hypo­ these bleiben.

Dem Bedürfnis des Augenblicks waren sie vor allem darin ange­ paßt, daß in ihnen auf die Beteiligung aller Muslims an Kriegszügen ge­ drängt wurde. Das ließ sich zw ar bei einer kleinen, noch übersehbaren Schar von Anhängern des Islam verwirklichen, mußte aber, je weiter der Islam sich ausbreitete, immer schwerer durchführbar werden. Obwohl schon zu Lebzeiten des Propheten in der Praxis die im K oran geforderte Form der „gihäd”-Pflicht mit dem Aufgebot aller Muslims nicht mehr streng eingehalten worden ist 90, hat Muhammad keine den Erfordernis­ sen angepaßte Regelung, die beispielsweise so ausgesehen haben könnte, daß jeder Muslim einmal in seinem Leben an einem Kriegszug teilneh­ men mußte, in sein Offenbarungsbuch eingefügt ®l.

So gesehen ist die sich herausbildende Verfügungsgewalt über die Einbe­ rufung von Truppen nichts weiter als die zeitlich verlängerte Befehlsge­ walt über ein kriegführendes Heer. Weiter konnte sich die auf den oben gekennzeichneten Personenkreis bezügliche Verfügungsgewalt des Kalifen über die Aushebung zu Kriegs­ zügen jedoch erst dadurch verfestigen, daß schon bald — vielleicht schon vor der Einrichtung des D iw an durch 'U m ar 105 — ein regelmäßiger Sold gezahlt wurde. h . vom Jahre 20/641 an.

Download PDF sample

Arabic, Volume 1 by J. R. Smart


by Mark
4.0

Rated 4.37 of 5 – based on 28 votes