New PDF release: 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner

By Brigitte Peters, Erhard Schütz

Die Erinnerung an den Oktober 1810, als die universitären Geschäfte an der Alma Mater Berolinensis aufgenommen wurden, hat 2010 eine Reihe aufwändiger Projekte zur Säkularfeier gezeitigt. Auch die Zeitschrift für Germanistik widmete zwei Hefte ausschließlich der Berliner Universitätsgeschichte. Einmal thematisch angestoßen, weiteten sich Themen und Problemfelder aus, so dass den Heften 1-2/2010 der Zeitschrift noch dieser dritte Band in der Reihe Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik folgt.
Ausgeprägter als in den beiden vorangegangenen Heften wird die spannungsreiche Wirklichkeit der universitären Lebensformen untersucht, werden local geprägte universitäre Binnenstrukturen aufgezeigt und stärker interdisziplinäre Zusammenhänge – Publizistik, Philosophie und Naturwissenschaften – herausgearbeitet sowie umfangreiche neue Materialien erstmals abgedruckt.
Ein weiterer – stattlicher und für unsere Disziplin eher singulärer – Anlass für diesen Band ist die Neuausschreibung und Wiederbelebung des Wilhelm Scherer-Preises durch die Bankhaus Wölbern Stiftung, genau a hundred Jahre nach der Erstverleihung im Jahre 1910. Die Preisverleihung am 31. Mai 2010 wird im zweiten Abschnitt ausführlich dokumentiert.

Show description

Read or Download 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010 PDF

Similar german_16 books

Ralf Neuner's Psychische Gesundheit bei der Arbeit: Betriebliches PDF

Das Buch erklärt die wichtigsten Begriffe und Erklärungsmodelle rund um das Thema psychische Gesundheit und Stressentstehung bei der Arbeit. Das ermöglicht ein tieferes Verständnis von Ursache und Wirkung und der daraus resultierenden Gefährdungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter.

Download e-book for kindle: Führungsstark in Kindertageseinrichtungen: Wertschätzung als by Julia Hitzenberger

Dieses crucial unterstützt Kita-Leitungen bei der Bewältigung der Belastungen am Arbeitsplatz Kita, die heute eine besondere Führungsstärke brauchen, um ihre Mitarbeiter/-innen, betreuten Kinder und Eltern durch die Wertschätzungskrise zu führen. Nach dem neuen Erfolgsprinzip „Mit Wertschätzung zu Wertschöpfung“ zeigen wir fünf konkrete Schritte, wie Kita-Leitungen ihre Mitarbeiter/-innen binden, qualifizieren, gesund erhalten, motivieren und zufriedenstellen – für eine Verbesserung des „Lebens und Arbeitens“ und der frühpädagogischen Qualität in Krippe, Kindergarten und Hort.

Download e-book for kindle: Mehrstufige Eigenmarken: Eine empirische Analyse von Zielen, by Philipp Noormann

Philipp Noormann untersucht die strategischen Ziele, die Einzelhändler mit ihren Eigenmarken verfolgen, und die Einflussfaktoren auf die Kaufbereitschaft für Eigenmarken unterschiedlicher Qualitätsstufen. Auf foundation von Vorstudien, eines großzahligen Online-Experiments und der Auswertung eines umfangreichen Transaktionsdatensatzes eines führenden europäischen Einzelhändlers weist der Autor empirisch nach, dass die bisher übliche undifferenzierte Betrachtung von Eigenmarken sehr kritisch zu sehen ist.

Download e-book for iPad: Parteien und ihre Wahlversprechen: Einblicke in die by Katrin Praprotnik

Katrin Praprotnik analysiert die Wahlversprechen der Parteien in Österreich zwischen 1990 und 2013. Sie betrachtet das politische Angebot von Parteien im Wahlkampf, das inhaltliche Ergebnis von Koalitionsverhandlungen sowie die politische Bilanz von Regierungen. Die Studie zeigt, dass Parteien nach der Umsetzung ihrer Wahlversprechen streben.

Additional resources for 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010

Sample text

Zum anderen machen fachliche Differenzierung und Spezialisierung finanzielle, bürokratisch-organisatorische und nicht zuletzt bauliche Expansionen nötig und treiben diese voran. Schließlich und nicht zu unterschätzen wirken Anreize des Wissenschaftssystems auf nachrückende Generationen, die sich in einem wettbewerbsförmig strukturierten System durchzusetzen haben. Ergebnis dieser Entwicklungen sind Konflikte und Kollisionen. Die großbetriebliche Universität basiert auf neuen hierarchischen Strukturen mit Institutsdirektoren und Ordinarien, Professoren minderen Ranges und zahlreichen weisungsgebundenen Mitarbeitern; zugleich drängen unbesoldete Lehrkräfte (vor allem Privatdozenten) nach – was die alte Kollegialverfassung nachhaltig in Frage stellt.

276 f. HUB, UA, Phil. Fak. 152, Bl. 6. J. kein Aufschreiben in den Vorles. 28 Weniger entgegenkommend war z. B.

20 Obwohl die Zusammenarbeit mit den Auswärtigen nicht unbedingt reibungslos verlief, war diese Balance notwendig, um einerseits ein opulentes Lehrangebot zu gewährleisten und andererseits etablierte Größen vorzuweisen. In den Jahren 1811–1813 waren die thematisch nah aneinander gehaltenen Vorlesungen Solgers, Boeckhs und Wolfs überaus gut besucht. Solger berichtet ebenfalls, dass seine Philosophie-Vorlesungen zahlreicher besucht waren, als die von Fichte bzw. 21 An der Philosophischen Fakultät lehrten sowohl Geistes- als auch Naturwissenschaftler, was fakultätsintern zur Gruppenbildung innerhalb des Lehrkörpers führte.

Download PDF sample

200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010 by Brigitte Peters, Erhard Schütz


by William
4.5

Rated 4.64 of 5 – based on 36 votes